Skip to main content

Aciclovir Heumann Creme, 2 g

1,77 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Januar 2018 12:35
Produktart
Kategorie,

Zur Behandlung von LippenbläschenWAS IST ACICLOVIR HEUMANN CREME UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET?Aciclovir hemmt das Wachstum von Viren und wird zur Behandlung von Lippenbläschen eingesetzt. Aciclovir Heumann Creme wird angewendet zur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich (rezidivierender Herpes labialis).WIE IST ACICLOVIR HEUMANN CREME ANZUWENDEN?Nehmen Sie Aciclovir Heumann Creme immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche DosisDie folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Aciclovir Heumann Creme nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Aciclovir Heumann Creme sonst nicht richtig wirken kann! Die Creme sollte 5-mal täglich, alle 4 Stunden tagsüber, dünn auf die betroffenen Hautbereiche aufgetragen werden.Art der AnwendungSie sollten Aciclovir Heumann Creme mit Hilfe eines Wattestäbchens auftragen, indem Sie dieses mit einer für die Größe der infizierten Hautbereiche notwendigen Menge bestreichen. Beim Auftragen sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht nur die sichtbaren Anzeichen des Herpes (Bläschen, Schwellung, Rötung) mit der Creme bedecken, sondern dass Sie auch angrenzende Bereiche in die Behandlung mit einbeziehen. Falls Sie das Auftragen mit der Hand vornehmen, sollte diese vorher und nachher intensiv gereinigt werden, um eine zusätzliche Infektion der geschädigten Hautpartie (z. B. durch Bakterien) oder eine Übertragung der Viren auf noch nicht infizierte Schleimhaut- und Hautbereiche zu verhindern.Besonderer Hinweis:Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, sollte Aciclovir Heumann Creme bereits bei den ers


1,77 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Januar 2018 12:35